Vereinsjugend

Nach bestandener Jugendfischerprüfung 2018

Seit nunmehr 2 Jahren werden Prüfungen im Rahmen der Jugend- und Friedfischfischerprüfung in unserem Verein abgenommen. Nach bestandener Prüfung werden die Teilnehmer informiert welche Möglichkeiten bestehen Mitglied in einem der zahlreichen Anglervereine zu werden. Auch unser Anglerverein konnte Mitglieder aufnehmen, welche die Jugend,- oder Friedfischfischerprüfung bestanden haben.
Jugendfischerprüfung 2018, wie weiter

Verbandsjugendtreffen in Kloschwitz/Saale vom
27. bis 30.07.2018

In diesem Jahr konnten wir als Anglerverein wieder 3 Jugendliche und 2 Betreuer zum Verbandsjugendtreffen des LAV Sachsen-Anhalt e.V. nach Kloschwitz/Saale vom 27. bis 30.07.201entsenden. 2017 fand der Verein leider keinen interessierten Teilnehmer, so, dass wir seit Jahren das 1. Mal durch Abwesenheit aufgefallen sind.
Da war keiner bereit an dem nun schon traditionellen Verbandsjugendtreffen teil zu nehmen.
Es konnte jedenfalls durch unsere Jugendbetreuer festgestellt werden, dass das diesjährige Verbandsjugendtreffen den Teilnehmern riesigen Spaß bereitet hat.
Verdiente Angelfreunde wie unser Präsident Uwe Bühlau, Ernst Bachmann, Gerd Hauser, Bernd Schumann, Bernd Bergers Vors. Verbandsjugend, um nur einige zu benennen, haben sich bei der Ausgestaltung dieses Verbandsjugendtreffens voll eingebracht.
Auch die Firma „Internationale Angelgeräte Frank Tetzlaff“ aus Halle/Saale, hat sich an der Programmausgestaltung beteiligt.
Bei diesem Verbandsjugendtreffen stand natürlich wie immer die Angelfischerei im Vordergrund.
Trotz der brütenden Hitze haben alle Teilnehmer beim Angeln ihr Bestes gegeben.
Viele Fische konnten an den berühmten Haken gebracht werden.
Wie immer stand nicht nur die Angelfischerei im Vordergrund.
Durch den KAV Saalkreis e.V. wurde den Anglern auch das selber Anfertigen/Gießen von Bleien nahegebracht.
Ob Bernd Schumann oder Ernst Bachmann, bei beiden Anglern konnten sich interessierte Jugendliche Tipps und Ratschläge zum selber Gießen von Bleien geben lassen. Durch den Angelfreund Gerd Hauser vom KAV Weißenfels wurde den Interessierten Wissen zum Bau von Nistkästen für Vögeln und anderen Tierbehausungen, z.B. Insektenhotels etc. an unseren Gewässern weitergegeben. Übrigens ist der KAV Weißenfels mit Gerd Hauser schon seit Jahren für seinen Verein und den LAV in dieser Angelegenheit aktiv.
Das Interesse dazu war sehr groß.
Immerhin ist der Landesanglerverband mit seinen Mitgliedsvereinen, der in Sachsen-Anhalt größte anerkannte Tierschutzverband. Bei uns Anglern hört der Tierschutz nicht an der Wasseroberfläche auf, wie bei so vielen Umweltorganisationen!
Gerhard Jarosz hat zu diesem Thema einige interessante Ausführungen gemacht.
Da das Programm für die 4 Tage für alle Teilnehmer ganz schön anspruchsvoll war, musste auch eine gute und ausreichende Versorgung her.
Speisen und Getränke waren für alle ausreichend vorhanden.
Dafür haben die Organisatoren vorzüglich gesorgt und für jeden der Teilnehmer am Verbandsjugendtreffen war das Speisenangebot sehr abwechslungsreich. Auch unser Jugendwart konnte im Gummistiefelweitwurf einen 3. Platz ergattern. Franz Obenaus und Sven Hauptmann erhielten für den 3. Platz im Tauziehen einen Pokal.

Für die gesamte Organisation zeichnete wiederum der Angelfreund Bernd Bormann, Mitarbeiter im LAV, verantwortlich.
Bernd, das ist dir wieder hervorragend gelungen. Ich konnte nach Rückkehr unserer Teilnehmer jedenfalls schon eine Anmeldung für 2019 entgegennehmen.

Wir als Verein und besonders unsere Vereinsjugend möchten sich auf diesem Weg auch bei unseren Sponsoren recht herzlich bedanken. Hier hat siech Frank Tetzlaff von Internationale Angelgeräte Halle/Saale zu unseren Teilnehmern gesellt. Auch Frank Tetzlaff unterstützt die Veranstaltungen des LAV tatkräftig seit Jahren.

Petri Heil!
D. U.
Vorbereitung auf die Angelsaison 2018 der Vereinsjugend

Die Jugendwarte Ilona und Mike Wendt hatten die Vereinsjugend für den 07.04.2018 in den Anglertreff eingeladen.
Diese Einladung diente unter anderem zur Vorbereitung auf die anstehenden Vereinsangeln mit unserer Jugend und eine Information über die Teilnahme am Verbandsjugendlager des LAV Sachsen-Anhalt e.V. vom 27.07. bis 30.07.2018 in Kloschwitz. Es wurde daraufhin gewiesen, die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten zu informieren. Leider nahmen an dieser Zusammenkunft nur 5 Jugendfreunde teil. Der Angelfreund Paul Walter, Vorsitzender der Vereinsjugend, nahm wieder an diesem kleinen Lehrgang teil. Er ging auf die Fragen und Wünsche der Jugendlichen ein. Erklärte diese und jene Angelmontage, mit der die Jungangler erfolgreich auf Karpfen, Schleie, Aal und andere Friedfische angeln können. Auch das Binden von Haken wurde gezeigt und erklärt.
Mit viel Interesse wurde den Ausführungen von Paul Walter gelauscht.
Natürlich konnten die Jugendlichen sich selber an dem Vorgeführten ausprobieren.
Das noch nicht alles so klappt wie es sich dieser und jener vorgestellt hatte, steht außer Frage. Nach dem Motto, früh übt sich wer Meister werden will, hatten alle ihren Spaß.
Auch die ersten Anmeldungen für das Verbandsjugendlager des LAV in Kloschwitz wurden getätigt.
Eine weitere Informationsveranstaltung bezüglich des Verbandsjugendlagers wird im Mai durgeführt. Dann erhalten die Jugendfreunde und ihre Erziehungsberechtigten nochmal die Möglichkeit, sich über das Verbandsjugendlager des LAV in Kloschwitz zu informieren und eventuell die Teilnahme ihrer Jüngsten zu ermöglichen.
Erwähnen möchte ich auch, dass der Angelfreund Paul Walter für seine aktive Jugendarbeit mit einer Angeltasche, gestiftet vom LAV Sachsen-Anhalt e.V., geehrt wurde. Der Angelfreund Walter ist immer bereit den Vorstand bei der Arbeit mit unserer Vereinsjugend zu unterstützen.
Er selber ist ein sehr vorbildlicher Angelfreund.
Sein Auftreten beim Ausüben der Angelfischerei ist immer darauf gerichtet, die Natur nicht mehr als unbedingt notwendig zu schädigen.
Wie immer stellte der Verein einen kleinen Snack (Essen & Trinken) zur Verfügung, welcher den Anwesenden sehr gemundet hat.
Jugendwarte
Ilona & Mike

Schreibe einen Kommentar