Aktuelles

Information des Landesanglerverbandes Sachse-Anhalt e.V.

Aus aktuellem Anlass
Wir bitten die Vereine um Beachtung folgender Eckpunkte bei Bestellung, Ausgabe und Kontrolle von Angelkarten:

1. An die Kassierer / Ausgebenden der Angelkarten (FES):
Bei der Ausgabe des Fischereierlaubnisscheines „Mittellandkanal“ ist zwingend bei der Ausgabe das Kalenderjahr einzutragen, sonst führt dies zur Ungültigkeit des Dokuments und damit zum ggf. mit Strafe oder Bußgeld belegten Tatbestand der Fischwilderei, obwohl alle Dokumente vorhanden sind. Wir bitten die ausstellenden Vereine dringend um Beachtung im Sinne Ihrer Mitglieder.

2. An die Gewässeraufsicht:
Bei der Kontrolle sächsischer Angler ist zu berücksichtigen, dass Sachsen nicht Mitglied im DAFV ist. Es besteht für die sächsischen Angler daher auch keine Pflicht den aktuellen DAFV-Ausweis zu führen. Die sächsischen Verbände legen auch kein Ausweisdokument fest, d.h. es wird niemand gezwungen seinen DAV-Ausweis in einen LVSA-Ausweis umzutauschen. Entscheidend ist die für das jeweilige Jahr gültige Beitragsmarke. Ich bitte daher alle Gewässeraufseher um Beachtung, dass bis auf weiteres bei den in Sachsen organisierten Mitgliedern die alten DAV Ausweise noch weiter gelten.

3. Abholung von Bestellungen:
Ab 01.02.2021 ist die Abholung von Bestellungen in der Geschäftsstelle des LAV – nach vorheriger Vereinbarung eines Termins – und unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Verordnungslage in Sachsen-Anhalt wieder möglich. Es ist ein Mund-Nasen-Schutz mitzuführen, die Handdesinfektion zu nutzen, Abstandsregeln einzuhalten, der Corona-Erfassungsbogen auszufüllen und zu berücksichtigen, dass im Falle von Erkältungssymptomen, Fieber o.ä. kein Zugang gewährt wird. Bitte vereinbaren Sie Termine unter 0345 – 8058005. Die Ausgabe erfolgt ausschließlich im großen Saal.

4. Versand von Bestellungen:
Bei der Versendung von Bestellungen/Nachbestellungen erfolgt nur noch ein versicherter Versand über die Dt. Post, wenn es sich um werthaltige Lieferungen handelt, wie Angelberechtigungen anderer Bundesländer oder Marken, die der Landesanglerverband seinerseits nur entgeltlich abgibt. Die Versandkosten sind vom bestellenden Verein zu tragen. Insoweit liegt es in Ihrem Interesse Bestellungen möglichst zu sammeln oder den jeweiligen Portoanteil an den Bestellern weiter zu reichen.

Angelkartenaustausch mit Thüringen

Die Angelkarten vom LAVT Thüringen sind jedoch weiterhin erhältlich. Mit dem neuen Gewässerverzeichnis vom LAVT sind einige interessante Gewässer ganz in unserer Nähe hinzugekommen.
Bei Fragen könnt ihr mich oder den Schatzmeister kontaktieren.
Petri Heil!
D. U.