Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung 2021-Geschäftsjahr 2020

Wie es schon die Überschrift aussagt, fand unsere Mitgliederversammlung & Wahlversammlung, inclusive Neufassung unserer Satzung, am 26.06.2021 um 09.30 Uhr im Kulturhaus Farnstädt statt. Auf Grund der CORONA Pandemie musste dieser Termin so lange hinausgeschoben werden. Allen Mitgliedern wurde wieder die schriftliche Einladung dazu rechtzeitig übermittelt. Im Vorfeld dieses Berichtes möchte ich mich auch im Namen des neu gewählten Vorstandes bei den Mitgliedern bedanken, welche der Einladung nachgekommen sind. Allerdings muß ich euch sagen, nicht nur uns, dem alten Vorstand, nein auch die anwesenden Vereinsmitglieder hat die Verweigerungshaltung an der Teilnahme dieser, ohne Frage wichtigen Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes und neufassung der Satzung, doch sehr überrascht. Ich will hier keinen vorverurteilen, aber das ist eine Schande für unseren Anglerverein.
Einige Vereinsmitglieder hatten noch den Mut sich einen Abend vorher per WhatsApp, oder 2 Tage vorher per Email an mich zu entschuldigen. Ich kann euch heute und hier mitteilen, daß hat niemanden der anwesenden 25 Vereinsmitglieder von 130 stimmberechtigten Freude bereitet. So vielen auch zum Punkt Diskussion die Wortmeldung aus. Damit diejenigen Vereinsmitglieder, welche nicht an der Mitglieder-, & Wahlversammlung teilgenommen haben ein Bild über die Stimmung der Anwesenden Angelfreunde machen können, werde ich das Protokoll zu dieser sehr wichtigen Versammlung in Kopie einfügen.
Protokoll zur Mitgliederversammlung AV „Weitzschkerbach“
Anwesend: 26 Datum: 26.06.2021
Entschuldigt: 6 Beginn-Uhrzeit: 09.33 Uhr
Mitgliedergesamtzahl: 174 Ende: 11:05 Uhr

1. Begrüßung und Eröffnung
2. Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der einberufenen Mitgliederversammlung
3. Wahl des Tagespräsidiums
4. Bestätigung der Tages-und Geschäftsordnung
5. Ehrungen
6. Berichte
– des Vorsitzenden
– Bericht des Schatzmeisters 2020 & Vorlage Finanzplan Entwurf 2021,
– Beitragsgestaltung für 2021
7. Kassenbericht
8. Entlastung des Vorstandes
9. Satzungsneufassung
10. Neuwahl des Vorstandes
11. Aussprache
12. Anträge / Verschiedenes

TOP 1
– durch Vorstand D. Umpfenbach, Ankündigung zur Wahl
TOP 2
– Bernd Bergers
TOP 3
Wahlleiter Bernd Bergers
Vertreter d. Jugend, Lennard Schaller
Finanzen: Gerhard Maury
1. Vorsitzender, Dietrich Umüpfenbach
Protokoll, Ines Krüger

TOP 4 – bestätigt u. gültig
TOP 5 – keine Ehrungen bedingt durch CORONA
Ausnahme!!! Lennard Schaller (Jugend)durch vorbildlichen Einsatz u. selbständeges Arbeiten im AV =Angelrolle Chimano=
TOP 6
6.1 – D. Umpfenbach, u.a. CORONA bedingt wenig aktivitäten im Verein, – jedoch Anstieg der Gesamtmitglieder von über 3000 Tausend im LAV
– Ostseefischerei auf Dorsch, Verordnung der EU vorgetragen, für Meck. Pom & Schleswigholsten
– im Bundesland Sachsen-Anhalt – keine Veränderungen
* „AV „Weitzschkerbach“ Aktivitäten gegen „0“
– vereinzelne Fischerprüfungen konnten abgenommen werden wie auch vereinzelne Schulungen
– dadurch konnten neue Vereinsmitglieder gewonnen werden
– auch wurden Mitrglieder vom Verein ausgeschlossen z.T. wegen Versäumnis der Beitragszahlung, Verstoß gegen die Satzung
– wegen nichtbeitragszahlung etc. wurde auch satzung mit geändert.
-neuen Mitgliedern wird die Anglerzeitschrift erst nach 2 Jahren Mitgliedschaft beantragt
– mangelnde Eigeninitiative der Mitglieder bei der Pflege von Vereinsgewässern
– Stau am Pützbach wurde neu abgedichtet durch Gemeinde (z.Z. zuwenig Wasser im Pützbach)
– Einsatz in Sittichenbachdur Lennard Schaller
– Hofeteich, Mahd von Grünschnitt selständig durchgeführt
– am Froschteich Arbeitseinsatz von Lennard Schaller & Nils Weidner

Veteranenmeeresangeln durch LAV in der Ostsee war erfolreich
– Dorsch wurde geschohnt, dafür wurde auf Plattfisch geangelt

Sponsoren: wenig Zuwendungen bekommen, da Covid 19- bedingt, auch die Sponsoren waren wirtschaftlich bestraft
Aufruf durch die Anglerschaft: Unterstützung der Sponsoren durch Kauf von Angelgerät und Zubehör.

Fischbesatz: wurde in vollem Umfang ausgeliefert
Fischsterben: deswegen im Hofeteich kein Besatz eingebracht
Hinweis, Aufruf: Fangkarten müssen ausgefüllt und abgegeben werden, auch leere Fangkarten

6.2 Kassenabrechnung, Erfüllungsstand 2020 kann im Anglertreff nach Terminvereinbarung eingesehen werden.
Zu diesem Punkt gab es keine Fragen

– Plan zur Betragskassierung 2021 kann ebenfalls im Anglertrewff nach Terminvereinbarung eingesehen werden. Soviel im Voraus: Beitragserhöhungen wird es 2021 nicht geben!
TOP 8
Der Vorstand wurde einstimmig entlastet
Gegenstimmen 0
Enthaltungen 0
TOP 9
Theman Beitrag
Änderung der Satzung
– Zahlung des Beitrages bis 31.03. des Jahres Pflicht, danach 10€ versäumniszuschlag. Wer bis zum 30.04. des Jahres den Beitrag nicht entrichtet hat, ist automatisch aus dem Verein ausgetreten
§ 8 Abs. 2 wird geändert gemäß Vorschlag
– einstimmig angenommen-
– Gegenstimmen:0
– Enthaltungen: 0
TOP 10: Vorschlag Blockwahl
1. Vors. Dietrich Umpfenbach
2. Vors. Bernd Bergers
3 Schatzmeister: Gerhard maury
Gewässerwart: René Schmücking
Gerätewart: Steffen Henneberg
1. Jugendwart: Mike Wendt
2. Jugendwart: Ilona Wendt
Schriftführer: Ines Krüger
Aktltr. Fischereiaufsich: Marcel Förster
Vorschlag zur Vorstandswahl
– einstimmig angenommen
– Gegenstimmen: 0
– Enthaltungen: 0
Die vorgeschlagenen Vorstände haben die Wahl angenommen.
Thema zur Diskussion:
TOP 11
Sanktionen für nichterscheinen der Mitglieder ohne Entschuldigeng zu Mitgliederversammlungen und Arbeitseinsätzen
1. finanzielle Sanktion?
2. mehr interakt. Ansprachen unter einander
Vorschlag vom Angelfreund Nause Lothar:
Antrag Erhöhung der Ersatzleistung für nichtgeleistete Arbeitsstunden von 30,00 € auf 50,00 €.
– Abstimmung:
dafür: 14, dagegen: 3, Enthaltungen: 4
= Antrag auf Erhöhung Ersatzleistungen au7f 50,00€ mehrheitlich angenommen.
– Antrag auf Ersatzleistung bei Nichterscheinen (unentschuldigtes Fehlen) zur Jahreshauptversammlung, Antragsteller Klaus Zörner, wird mit 10,00€ sanktioniert.
= Einstimmig angenommen=
= Gegenstimmen: 0
= Enthaltungen: 0Änderung der Vorschläge in die Satzung aufnehmen.
TOP 12
Verabschiedung durch den neu gewählten Vorstand.
Protokollführer: Ines Krüger 26.06.2021

Mitgliederversammlung am 09.03.2019

Die Mitgliederversammlung für das jahr 2018 fand wie immer im Kulturhaus Farnstädt statt. Zu Beginn unserer Mitgliederversammlung gedachten wir den verstorbenen Angelfreunden Felix Noth und Andreas Hilgendorf.
Die Einladungen wurden an unsere Vereinsmitglieder rechtzeitig versandt. Leider muß immer wieder festgestellt werden, daß die Beteiligung mehr als zu wünschen übrig läßt.
Gerade bei Ereignissen wie die Neufassung unserer Satzung im Bezug auf den Datenschutz, oder wichtige Aufgaben im Bereich Gewässerpflege. Ich denke das es an der Zeit ist, dass die permanent fehlenden Vereinsmitglieder über ihre Einstellung zum Verein mal gründlich nachdenken. Die anwesenden Vereinsmitglieder wurden im Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden über die geleistete Arbeit im zurück liegendem Geschäftsjahr informiert. Gerade durch die Politik in unserem Bundesland und der Bundesrepublik wir uns Anglern bezüglich Nature 2000 nicht gerade leichter gemacht. Immer wieder neue Einschränkungen, Verbote etc. die wir über uns Angelfischer ergehen lassen müssen. Leider kann man über eine sinnvolle Zusammenarbeit mit uns Anglern nichts berichten. Das Präsidium des LAV hat alle Hände voll zu tun, um uns die Angelfischerei im Rahmen der geltenden Gesetze zu ermöglichen. Wir als Angler leisten dazu unseren Beitrag. Vor allem im Bezug auf die Hege und Pflege unserer Angelgewässer können wir mit Stolz verweisen. Unzählige ehrenamtliche Stunden werden aufgebracht, um uns und anderen Anglern die Angelfischerei zu ermöglichen. Nicht bei jedem Gewässer gelingt das so, wie wir uns das vorgestellt haben. Teilweise ist die schlechte Beteiligung unserer Vereinsmitglieder mit daran Schuld. Der Angelfreund Marcel Förster sprach dieses Desinteresse auch ganz deutlich und kritisch in seinem Redebeitrag an. Für gute Vereinsarbeit konnten die Angelfreunde Stegemann Denis mit der Ehrennadel in Bronze und Hauptmann Ronny mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet werden. Durch hohen persönlichen Einsatz unseres Gewässerwartes und der wieder genehmigten 1€ Job beschäftigten vom Jobcenter sowie die aktive Unterstützung des Bürgers Heinz Reimann, konnten wir ein Massenfischsterben verhindern. Dafür wurde Angelfreund Schmücking mit der Umwelt- und Hegemedaille geehrt. Andere Vereine hatten durch die Witterungsverhältnisse nicht das Glück auf ihrer Seite. Des weiteren konnten wir den Angelfreund Günter Straube für seine langjährige, aktive Arbeit im Verein mit einem kleinen Geschenk danke für die geleistete Arbeit sagen. Gleiches gilt für den Angelfreund Mirian Krug. Auch er stand dem Verein stehts zur Verfügung, wenn er gebraucht wurde.

Das Gruppenangeln wurden leider wieder nur mit den gleichen Interessenten durchgeführt. Der Angelfreund Steffen Sochor wurde für seinen waidgerechten Umgang mit den gefangenen Fischen ausgezeichnet. Der zur Diskussion und Abstimmung gestellte Rechenschaftsbericht des 1. Vorsitzenden und der Finanzbericht des Schatzmeisters, wurde einstimmig angenommen und zugestimmt. Der Vorstand wurde für das Geschäftsjahr 2018 einstimmig entlastet.
Für 2019 wünscht der Vorstand allen Angelfreunden ein kräftiges Petri Heil.
Dietrich Umpfenbach
1. Vorsitzender

03. Februar 2018, Mitgliederversammlung Geschäftsjahr 2017
  MVAm 03. Februar fand die Mitgliederversammlung unseres Anglervereins für das Geschäftsjahr 2017 im Kulturhaus Farnstädt statt. Die Einladungen für die Vereinsmitglieder wurden fristgerecht versendet. Da die Wahlperiode für den Vorstand, die Kassenprüfer und den Schiedsausschuss abgelaufen war, machte es sich erforderlich diese ehrenamtlichen Funktionen neu zu besetzen. Darum wurden der Vorstand, die Kassenprüfer und der Schiedsausschuss neu gewählt. Diese Wahlen wurden als Einzelwahlen durchgeführt. Die sich zur Wahl gestellten Personen wurden alle einstimmig in für die jeweilige Funktion gewählt.
Im Verlauf der Mitgliederversammlung konnten wieder Angelfreunde für ihr großes Arrangement im Verein geehrt werden. Der Angelfreund Günter Straube wurde aus dem Vorstand verabschiedet. Als Dank wurde ihm eine Urkunde für seine ehrenamtliche Tätigkeit überreicht.

Bronze    Umwelt    Straube  Silber

Die Ehrennadel in Bronze konnte den Angelfreunden René Schmücking, Jörg Schiwek, Mirian Krug und Lutz Hoßbach für gute Vereinsarbeit überreicht werden. Mit Silber wurde der Angelfreund Jörg Schiwek ausgezeichnet. Die Umwelt- & Hegemedaille konnten die Angelfreunde/din Ilona Wendt, Mike Wendt und Mirian Krug, für vorbildliche Gewässerpflege überreicht werHegefischenden. Ebenso konnten die Angelfreund e Mario MeeresangelnHaase, Axel Granes und Maik Neumann für ein Hegefischenerfolgreiches Meeresangeln geehrt werden. Auch für ein Waidgerechtes Hegeangeln wurden einige Angelfreunde geehrt. In den durchgeführten Prüfungen zum Erwerb des Jugendfischereischeines konnten wir mit Unterstützung des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt e. V. den erfolgreichen JugendPrüflingen eine Kopfrute überreichen. Auch einen Vereinsanzug, welcher vom Sporthaus Henneberg zu 50% gesponsert wurde, konnte unserer Vereinsjugend überreicht werden. Bedanken möchten wir uns auch bei den Sponsoren des Vereines, dem   Auto & Motorradhaus Schmidt, der Firma THOR Leinefelde, Sporthaus Henneberg, Sicherungstechnik Möller Querfurt für die jahrelange Unterstützung unseres Anglervereines. Das Protokoll zur Mitgliederversammlung kann von unseren Mitgliedern im Anglertreff, nach Absprache, eingesehen werden.

Dietrich Umpfenbach
1. Vorsitzender